• You have no bookmark.

Your Wishlist : 0 listings

Sign In
Search
Neue Einschränkungen im Zusammenhang mit Coronavirus in Polen

Neue Einschränkungen im Zusammenhang mit Coronavirus in Polen

Am Donnerstag kündigte der polnische Premierminister Mateusz Morawiecki auf einer Pressekonferenz an, dass sich ganz Polen ab Samstag in der so genannten “gelben Zone” befinden wird, was eine Reihe von Einschränkungen bedeutet. Darüber hinaus treten neue Regeln in Kraft, darunter die Verpflichtung, Mund und Nase im öffentlichen Raum abzudecken

Wir haben beschlossen, dass wir ab dem 10. Oktober Regeln einführen werden, die in den gelben Zonen im ganzen Land gelten – sagte Premierminister Mateusz Morawiecki auf einer gemeinsamen Konferenz mit Gesundheitsminister Adam Niedzielski. Einer der Gründe für eine solche Entscheidung ist die Tatsache, dass wir schon heute etwa 100 Landkreise in der gelben Zone hätten. Das ist ein Drittel des Landes“, fügte er hinzu.
In Polen gibt es 314 Bezirke und 66 Städte mit Bezirksrechten.

Der Premierminister erklärte, man habe die Wahl, den Verkehr in bestimmten Woiwodschaften einzuschränken oder Beschränkungen im ganzen Land einzuführen. Die Regierung entschied sich für die zweite Variante. Ab Samstag treten auch die neuen Beschränkungen in den gelben Zonen in Kraft.

Einschränkungen in den gelben Zonen

Die wichtigsten Einschränkungen in den gelben Zonen, die ganz Polen umfassen:

  • Maskenpflicht – Pflicht zum Abdecken von Mund und Nase überall im öffentlichen Raum
  • Gastronomie – der Gaststättenbetrieb darf mit einer Person pro vier Quadratmeter belegt werden, die Kunden müssen Mund und Nase bedecken, bis sie ihren Platz zum Essen und Trinken einnehmen; Mund und Nase müssen auch das Personal bedecken
  • Shopping – die Kunden sind verpflichtet, beim Kauf von Waren oder Dienstleistungen im ganzen Land Einweghandschuhe zu tragen oder ihre Hände zu desinfizieren.
  • Sport- und Kulturveranstaltungen – können mit 25% des Publikums stattfinden. Kulturveranstaltungen unter freiem Himmel – auf 100 Personen beschränkt
  • Versammlungen – das Verbot von Versammlungen mit mehr als 150 Personen wird aufrechterhalten, der Abstand zwischen den einzelnen Versammlungen darf nicht weniger als 100 Meter betragen, und die Teilnehmer (Mund und Nase bedeckend) müssen einen Abstand von eineinhalb Metern zueinander einhalten.
  • Kirchen – wenn die Veranstaltung in einem Gebäude (Gotteshaus) stattfindet, müssen die Teilnehmer Mund und Nase bedecken und wenn die Veranstaltung im Freien stattfindet, müssen die Teilnehmer einen Abstand von eineinhalb Metern einhalten oder Mund und Nase abdecken
  • Vergnügungsparks, Themenparks, Freizeitparks – eine Person pro 10 Quadratmeter
  • Turnhallen – eine Person pro 7 Quadratmeter
  • Hochzeiten und andere Familienfeiern – Obergrenze von 75 Personen außer Bedienung (diese Änderungen treten am 17. Oktober 2020 in Kraft), es ist erlaubt, Mund und Nase bei solchen Feiern nicht zu bedecken
  • Andere Veranstaltungen, Versammlungen unabhängig von ihrer Art – Begrenzung auf 100 Personen.

Welche Einschränkungen gelten für die roten Zonen in Polen?

  • Verbot von Kongressen und Messen
  • Verbot, Sportveranstaltungen mit Beteiligung der Öffentlichkeit zu organisieren
  • In Restaurants und Gärten muss Abstand gehalten werden – Estonię gelgen die gleichen Einschränkungen wie in der gelben Zone, aber die Räumlichkeiten sind von 6 Uhr morgens bis 22 Uhr abends geöffnet.
  • Schwimmbäder und Aquaparks – die Anzahl der Besucher ist auf 75% der maximalen Belegung der Einrichtung begrenzt
  • ein vollständiges Verbot für Freizeit- und Vergnügungsparks
  • Fitnessstudios und Fitnessclubs – es gibt eine Beschränkung – 1 Person pro 10 qm.
  • Kirchen – Teilnehmer an religiösen Veranstaltungen können 50% der Kirche ausfüllen, sie müssen auch Nase und Mund bedecken. Wenn die Masse im Freien stattfindet, ist der Abstand von 1,5 Metern und die Abdeckung von Mund und Nase obligatorisch.
  • Das Abdecken von Nase und Mund ist überall im öffentlichen Raum vorgeschrieben
  • beim Einkaufen ist das Tragen von Einweghandschuhen oder die Desinfektion der Hände vorgeschrieben
  • Diskotheken und Nachtclubs sind gesperrt.
  • In Kosmetiksalons, Friseursalons und Tätowierstudios können sich nur das Personal und die aktuellen Kunden aufhalten

Corona-Ampel: Polen in Zonen aufgeteilt

Im Sommer änderte die polnische Regierung ihre Strategie zur Bekämpfung der Coronavirus-Epidemie. Sanitärwarnhinweise sind nicht mehr für ganz Polen gültig, sondern beschränken sich auf Bezirke, in denen die Zunahme der Infektionen größer ist als im Rest des Landes (wo die so genannten grünen Zonen gelten). Die Bezirke mit zusätzlichen Einschränkungen sind in zwei Bereiche unterteilt: gelb und rot. Die Karte der Sperrbezirke wird laufend aktualisiert.

Neue Einschränkungen im Zusammenhang mit Coronavirus in Polen
CORONA-AMPEL in Polen – Stand Ab 10.10.20

Folgende Landkreise und Städte gelten ab Samstag in Polen als rote Zonen:

  • zambrowski (Woiwodschaft Podlachien)
  • die Stadt Suwałki (Woiwodschaft Podlachien)
  • kartuski (Woiwodschaft Pommern)
  • kościerski (Woiwodschaft Pommern)
  • pucki (Woiwodschaft Pommern)
  • słupski (Woiwodschaft Pommern)
  • die Stadt Sopot (Woiwodschaft Pommern)
  • kłobucki (Woiwodschaft Schlesien)
  • kielecki (Woiwodschaft Heiligkreuz)
  • die Stadt Kielce (Woiwodschaft Heiligkreuz)
  • bartoszycki (Woiwodschaft Ermland-Masuren)
  • działdowski (Woiwodschaft Ermland-Masuren)
  • iławski (Woiwodschaft Ermland-Masuren)
  • ostródzki (Woiwodschaft Ermland-Masuren)
  • krotoszyński (Woiwodschaft Großpolen)
  • międzychodzki (Woiwodschaft Großpolen)
  • rawicki (Woiwodschaft Großpolen)
  • wolsztyński (Woiwodschaft Großpolen)
  • aleksandrowski (Woiwodschaft Kujawien-Pommern)
  • die Stadt Grudziądz (Woiwodschaft Kujawien-Pommern)
  • janowski (Woiwodschaft Lublin)
  • łęczyński (Woiwodschaft Lublin)
  • włodawski (Woiwodschaft Lublin)
  • bełchatowski (Woiwodschaft Lodsch)
  • wieluński (Woiwodschaft Lodsch)
  • die Stadt Piotrków Trybunalski (Woiwodschaft Lodsch)
  • limanowski (Woiwodschaft Kleinpolen)
  • myślenicki (Woiwodschaft Kleinpolen)
  • nowotarski (Woiwodschaft Kleinpolen)
  • suski (Woiwodschaft Kleinpolen)
  • tatrzański (Woiwodschaft Kleinpolen)
  • otwocki (Woiwodschaft Masowien)
  • szydłowiecki (Woiwodschaft Masowien)
  • oleski (Woiwodschaft Oppeln)
  • dębicki (Woiwodschaft Karpatenvorland)
  • mielecki (Woiwodschaft Karpatenvorland)
  • białostocki (Woiwodschaft Podlachien)
  • die Stadt Koszalin (Woiwodschaft Westpommern)
Neue Einschränkungen im Zusammenhang mit Coronavirus in Polen
Vorheriger Beitrag
Werden die Grenzen zu Polen wieder geschlossen?
Neue Einschränkungen im Zusammenhang mit Coronavirus in Polen
Nächster Beitrag
Neues Leben in Industriebauten von Łódź

Einen Kommentar hinzufügen

You must be logged in to post a comment.
Branchenverzeichnis für Firmen aus Polen
Branchenverzeichnis für Firmen aus Polen