• You have no bookmark.

Your Wishlist : 0 listings

Sign In
Search
26 Dampflokparade in Wolsztyn (Polen)

26 Dampflokparade in Wolsztyn (Polen)

Die seit 1991 in Wolsztyn organisierte Parade der Lokomotiven ist eine der wichtigsten Eisenbahnveranstaltungen in Polen und Europa. Jedes Jahr zieht es Zehntausende von Touristen und Eisenbahnfreunden an, und Wolsztyn selbst wird zur Welthauptstadt der Dampfloks.

Während der Veranstaltung präsentiert der Lokschuppen aktive Dampflokomotiven, die aus dem In- und Ausland angereist sind. Während der “Parade der Lokomotiven” haben Sie die Möglichkeit, diese prächtigen Maschinen zu bewundern und hautnah zu erleben. Hochinteressant sind auch die Vorbereitungen zur Parade, die eine einzigartige Gelegenheit bieten, alle ankommenden Dampflokomotiven aus technischer Sicht kennenzulernen – Inspektion und Kleinreparaturen beobachten oder die Lokomotiven für den Betrieb vorbereiten.

Sonderfahrten mir Retrozügen

Während der Parade gibt es auch viele Sonderfahrten mit Retrozügen rund um Wolsztyn, es besteht die Möglichkeit einer gründlichen Besichtigung der Anlagen des Lokschuppens Wolsztyn und der täglichen Arbeit.

Traditioneller Bestandteil des Programms ist eine abendliche Multimedia-Show “Licht, Dampf, Ton”, die diesmal am Vorabend der Parade der Dampflokomotiven am Freitag, stattfindet. Hier werden sich die Dampflokomotiven in einem ungewöhnlichen Rahmen präsentieren – im bunten Laserlicht, Rauch- und Dampfwolken, mit monumentaler Musik.

Veranstaltungsort und Termine

Vom 3. bis 5. Mai 2019 ist der Eintritt in das Lokschuppen kostenlos! Die offizielle Dampflokparade findet ab 13:30 am 4. Mai statt.

Wolsztyn ist am besten über die Autobahn Berlin – Poznan zu erreichen, die teilweise kostenpflichtig ist. Hier erfährst Du mehr über die Tarife und PKW Maut in Polen.

Unser Video von der Dampflokparade in Wolsztyn 2018

Das könnte Dich auch interessieren:

26 Dampflokparade in Wolsztyn (Polen)
Vorheriger Beitrag
Der Europatag in der Doppelstadt
26 Dampflokparade in Wolsztyn (Polen)
Nächster Beitrag
Das deutsche Zollamt bleibt in Świecko

Einen Kommentar hinzufügen

You must be logged in to post a comment.